Es ist noch sehr viel zu tun

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Immer schön zugreifen - es ist genug da

Die Diäten sollen kräftig steigen und dafür die Pensionsansprüche leicht sinken. Das ist ein Witz höchster Güte und ein Schlag in's Gesicht jedes Bürgers dieses Landes. Die Politiker müssten mal ihren Diäten eine Diät verschreiben. Doch stattdessen werden die Einkünfte mal schön um ca. 9,4% - nochmal in Worten neun komma vier - erhöht. Da sind sich alle Abgeordneten einig. Wie immer.

Nähere Informationen

Politiker sollten einen angemessene Diät erhalten - keine Frage. Aber was ist denn eigentlich angemessen? Diese Frage muss man sich wirklich mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen. Politik wird ja nicht mehr für die Bürger gemacht, sondern für Lobby-Gruppen. Das lässt sich doch Tag für Tag in den Medien beobachten.

Wer sich über die doch nicht unerheblichen Zuverdienste unserer Mandatsträger informieren möchte, so kann er das hier tun: Abgeordneten Biografien.

Man sollte eine fixen Betrag definieren und jeder Politiker müsste selbst für seine Zukunft sorgen. Diese Überalementierung muss einfach aufhören. Besonders in Zeiten in denen immer wieder dem Bürger mehr Eigenverantwortung abverlangt wird.

3.11.07 15:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen