Es ist noch sehr viel zu tun

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Weniger Demokratie wagen

Jetzt ist es verabschiedet worden. Unsere Volksvertreter, die ja uns wirklich nach bestem Wissen und Gewissen vertreten, haben der Vorratsdatenspeicherung zugestimmt. Für mich ist das ein Hammer und der Einstieg in den Ausstieg der Demokratie. Gilt denn heute nicht mehr die Unschuldsvermutung?

Wer hat denn eigentlich die vielen und großen Skandale in Deutschland aufgedeckt? Das waren sicherlich nicht die Staatsanwaltschaft - sondern der Journalismus. Wie wird es denn jetzt weitergehen? Herr Schäuble ist ja immer noch im Amt und da wird auf das Volk noch einiges zukommen. Sehr sehr schade.

10.11.07 16:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen